EN | FR | ES | DE
Menu

Pflege und Reinigung

Was Sie in Ihre Vagina einführen, bestimmt deren allgemeine Gesundheit, weshalb es so wichtig ist, die pH-Werte Ihrer Vagina konstant zu halten. Eine Vagina mit einem hohen pH-Wert führt oft zu Unbehagen, Gerüchen, Reizungen und sogar Infektionen.

Viele Frauen sind sich nicht bewusst, dass von Ihnen verwendete Frauenhygieneprodukte die Ursache Ihres vaginalen Unbehagens sind. Die Vagina reinigt sich ständig selber durch das Absondern von Flüssigkeit. Wenn ein Tampon eingeführt wird, absorbiert die Zusammensetzung aus Viskose und Baumwolle die schützende Vaginaflüssigkeit. Die Vagina trocknet aus und die normalen pH-Werte werden gestört.

Wenn nach Anweisung gebraucht, ist The DivaCup eine hygienischere Lösung als Tampons oder Binden. The DivaCup ist frei von Latex, Plastik, BPA, Gerüchen, Färbemitteln und Farbstoffen. Sie wird aus hochwertigem, nicht-absorbierendem Silikon hergestellt, das Ihre Vagina nicht austrocknen lässt oder die natürliche Flora stört.

Genauso wie Ihre Vagina regelmäßige Pflege braucht, so braucht sie Ihre DivaCup. Indem Sie unsere Pflege- und Reinigungstipps, die in unserem Handbuch und unten stehen, befolgen, haben Sie mit Sicherheit eine angenehme Erfahrung mit dem DivaCup.

Pflege während Ihres Zyklus

Bevor Sie Ihren DivaCup entfernen oder einführen, sollten Sie immer zuerst Ihre Hände gründlich mit warmem Wasser und Seife waschen. Vor dem Einführen und nach dem Entfernen müssen Sie auch Ihre DivaCup mit The DivaWash oder warmem Wasser und einer milden, unparfümierten Seife auf Wasserbasis (ölfrei) reinigen. Denken Sie daran Ihren DivaCup mindestens zweimal pro Tag, mindestens einmal alle 12 Stunden, zu entleeren und zu reinigen.

Wenn Sie The DivaCup nach dem Entfernen nicht reinigen können (z.B. wenn Sie eine öffentliche Toilette benutzen), waschen Sie Ihre Hände gründlich bevor Sie die Kabine betreten, entleeren Sie den Inhalt in der Toilette und benutzen Sie ein trockenes oder feuchtes Tuch, um den Becher zu reinigen.

Reinigen Sie den Becher wie empfohlen bei der nächsten Gelegenheit. Wenn Sie reisen, oder auch im Normalfall, reinigen Sie den Becher immer mit Trinkwasser.

Was Sie nicht tun sollten

Verwenden Sie niemals Gleitgele um The DivaCup einzuführen. Die Inhaltsstoffe von Gleitgelen können das Silikon beschädigen. Wir empfehlen Ihnen, nur Wasser als Gleitmittel zu verwenden!

Wenn Sie Ihren DivaCup reinigen, vermeiden Sie bitte den Gebrauch von: Essig, Teebaumöl, duftenden oder parfümierten Seifen, Olivenöl- oder Pfefferminzseife, jede andere Seife auf Ölbasis, Reinigungsalkohol, antibakterielle Seife, Handdesinfektionsmittel, käuflichen feuchten Tüchern, Wasserstoffperoxid, Spülmittel, Bleiche oder aggressiven Chemikalien. Einige von diesen können bekanntermaßen Silikon beschädigen oder gefährden (können einen klebrigen oder pulverartigen Überzug hinterlassen, etc.) und müssen ersetzt werden um Reizungen, Brennen etc. zu vermeiden. Wenn Sie Ihren DivaCup mit einem von den nicht-empfohlenen Reinigungsmitteln gereinigt haben, ersetzen Sie den Becher, wenn Sie Anzeichen von Verschleiß erkennen oder Reizungen auftreten.

Wir empfehlen nicht, The DivaCup in der Spülmaschine zu reinigen, weil Chemikalien, Spülmittel und Rückstände von vorherigen Waschgängen den Becher beschädigen können.

Reinigung des Randes und der Löcher Ihres DivaCups

Die vier Löcher unter dem Rand Ihres DivaCups haben eine entscheidende Bedeutung. Durch sie entsteht der Verschluss, der den Becher in seiner Position hält. Wenn die Löcher extra Reinigung benötigen, empfehlen wir Ihnen, an jedem Loch unter warmem, laufendem Wasser vorsichtig zu ziehen, um jegliche Überreste zu entfernen. Sie können den Becher auch für einige Minuten in warmem Wasser einweichen und dann eine weiche (nur für den Becher bestimmte) Zahnbürste zum Säubern benutzen. Sie können auch einen Zahnstocher verwenden (nach Gebrauch entsorgen). Wir empfehlen Ihnen nicht eine Nadel zu benutzen, da sie den Becher beschädigen könnte.

Pflege am Zyklusende

Am Ende Ihres Zyklus reinigen Sie The DivaCup wie gewöhnlich, entweder mit DivaWash oder mit warmem Wasser und einer milden, unparfümierten Seife auf Wasserbasis (ölfrei). Bei Bedarf können Sie The DivaCup in einem offenen Topf für fünf bis zehn (5-10) Minuten mit viel Wasser abkochen. Lassen Sie den Topf mit kochendem Wasser nicht unbeaufsichtigt. Wenn der Topf aus Versehen leer kocht und Ihr Becher anbrennt, kann er ruiniert sein und sollte ersetzt werden.

Aufbewahrung

Nach Gebrauch und korrekter Reinigung muss The DivaCup in einem luftdurchlässigen Behälter, Gefäß oder Sack aufbewahrt werden. Deshalb wird jeder DivaCup mit einem atmungsaktiven Baumwollbeutel mit Kordelzug verkauft. Nach korrekter Reinigung bewahren Sie Ihren DivaCup in Ihrem Beutel an einem sicheren Ort bis zu Ihrer nächsten Periode auf.

Bitte beachten Sie, dass The DivaCup nicht in einer Plastiktüte oder luftdichtem Behälter aufbewahrt werden sollte. Sie ist unmöglich für Feuchtigkeit ohne Luftstrom zu entweichen.

Verfärbung

Mit der Zeit können Menstruationsbecher sich aus unterschiedlichen Gründen verfärben. Wenn The DivaCup anfängt sich zu verfärben, können Sie versuchen ihn nach den Anweisungen in unserem Handbuch abzukochen. Beachten Sie, dass ein verfärbter DivaCup nicht bedeutet, dass der Becher ersetzt werden muss.

Geruch

Silikon selbst ist geruchsfrei, aber wenn Ihr Becher einen Geruch entwickelt, abhängig von dem verwendeten Reiniger und einigen individuellen Faktoren, kann das Silikon beschädigt werden. Sie können versuchen den Becher nach den Anweisungen in unserem Handbuch abzukochen. Wenn jedoch ein Geruch nach dem Abkochen und gründlicher Reinigung verbleibt, sollten Sie vielleicht in Erwägung ziehen, einen neuen Becher zu kaufen.

Entsorgung

Silikon ist nicht recycelbar, aber, da es aus Sand hergestellt wird, zerfällt es mit der Zeit in Abhängigkeit von der Temperatur, anaerober Aktivität und Feuchtigkeit auf den Deponien. Das trifft auf alle Produkte aus Silikon zu, wie z.B. die Sauger von Babyflaschen und Spielzeug.

Um Ihren DivaCup zu entsorgen, reinigen Sie den Becher, schneiden Sie ihn in kleine Stücke und entsorgen Sie ihn im Mülleimer.

Generelle Pflege

Wir empfehlen, dass Sie Ihren Becher regelmäßig auf Zeichen von Abnutzung (wie z.B. ein klebriger oder pulverartiger Überzug, starke Verfärbung oder Geruch, etc.) überprüfen und auf spürbare Reizungen achten. Wenn Ihr DivaCup anfängt sich aus irgendwelchen Gründen zu verfärben oder einen Geruch entwickelt, sollten Sie in Erwägung ziehen sie zu ersetzen oder sie abzukochen oder gründlich mit DivaWash zu reinigen.

Es ist wichtig die Reinigung & Pflege Anweisungen aus unserem Handbuch zu befolgen, um eine gesunde Vagina sicherzustellen und eine Beschädigung des Silikons zu verhindern. Wenn The DivaCup zu irgendeinem Zeitpunkt unhygienischen Bedingungen, wie einer Toilette, ausgesetzt ist, ersetzen Sie sie bitte durch einem neuen.