EN | FR | ES | DE
Menu

Medizinisches Fachpersonal & Lehrer

Jedes Jahr treten junge Mädchen und Frauen mit Fragen über Ihre Gesundheit während der Menstruation durch die Türen von Arztpraxen und Schulräumen. Leider verlassen viele von ihnen die Räume zu verlegen, die richtigen Fragen zu stellen.

Wir müssen Ihnen nicht sagen, was für eine wichtige Rolle Ärzte und Lehrer im Leben eines jungen Mädchens spielen. Das wissen Sie wahrscheinlich schon. Aber wussten Sie, dass Sie in einigen Fällen die einzige Person sind, mit der sie über Pubertät und Menstruation sprechen können?

Als gebildete Leute, wissen Sie genauso gut wie wir, dass der verschwenderische Lebensstil des Westens die Gesundheit von Frauen und unserem Planeten gefährdet. Denken Sie an all die Gifte, die in unsere Welt austreten, die hinzugefügten Hormone in unserem Essen, den Abfall an Einwegtampons und -binden und die Wirkung von oralen Kontrazeptiva auf den weiblichen, natürlichen Hormonspiegel. Und jetzt denken Sie daran, wie die Wahl dieses Lebensstils die Gesundheit der weiblichen Fortpflanzungsorgane und junge Frauen beeinflusst, die sich nicht der möglichen Nebeneffekte bewusst sind.

Diva International braucht die Hilfe von Ärzten und Lehrern, um die Nachricht über nachhaltige Menstruationspflege zu verbreiten. Indem junge Frauen über nachhaltige Menstruationsartikel, wie The DivaCup, informiert werden, können Sie sie darin bestärken sich besser um ihre Periode und unseren Planeten zu kümmern. Wir haben sogar herausgefunden, dass es immer noch eine Anzahl von Ärzten und Lehrern gibt, die noch nicht von wiederverwendbaren Frauenhygieneprodukten gehört haben. Wenn dies auf Sie zu trifft, bleiben Sie beruhigt, da unsere Webseite Ihnen alle nötigen Informationen über Menstruationsbecher und nachhaltige Menstruationspflege liefert.

Wir würden Ihnen gerne eine Probe von unserem Produkt zusammen mit Informationsbroschüren zuschicken, damit Sie sie in Ihrer Arztpraxis oder Ihrem Klassenzimmer ausstellen oder verteilen können. Wir haben sogar eine Liste zusammengestellt mit Hilfen, wie Sie sich besser um Frauen in Ihrem Leben während der Menstruation kümmern können:

Begeistern Sie für Ihr Thema:  Obwohl das Einmaleins der Menstruation sich nicht geändert hat, können die von Ihnen benutzten Bildungsressourcen und Ihre generelle Begeisterung für das Thema die Wahrnehmung der Menstruation von Ihren Schülern und Patienten drastisch beeinflussen.

Gastsprecher: Laden Sie eine Gruppe von Müttern, Studentinnen und Großmüttern ein, um Ihre Erfahrungen der ersten Periode mit Ihrer Klasse zu teilen.

Gemeinnützige Aktivitäten:  Laden Sie eine örtliche Frauengruppe, die sich für Menstruationspflege und Gesundheitsthemen einsetzt, ein einen Workshop über nachhaltige Menstruationspflege für Ihre Klasse abzuhalten.

Seien Sie informiert:  Sowohl Ärzte als auch Lehrer sollten über die neuesten Trends und Produkte in Bezug auf Menstruation Bescheid wissen.

Fördern Sie nachhaltige Produkte:  Stellen Sie Produkte, wie The DivaCup, zusammen mit Literatur über die Vorteile von wiederverwendbaren Menstruationsprodukten in Ihrer Arztpraxis oder Ihrem Schülergesundheitszentrum aus.

Fördern Sie gute Ernährung: Zusätzlich zur medizinischen Routineversorgung kann es helfen sich auf Lebensmittelallergien testen zu lassen, regelmäßig Sport zu treiben, gesund zu essen und auf natürliche Heilmittel wie Akupunktur und Homöopathie zurückzugreifen, um Menstruationskrämpfe, Depressionen, Akne und PMS-Symptome zu heilen.

Stellen Sie Informationsmaterialien zur Verfügung: Jungen Frauen Ihre Zeit und hilfreiche Informationsmittel zur Verfügung zu stellen, kann sie mehr über ihre Körper lehren und ihnen das Selbstbewusstsein geben, das sie brauchen um die Erfahrung der Menstruation durchzumachen. Wenn Sie gerne eine Demo-DivaCup und Flyer zum Auslegen in Ihrer Praxis erhalten würden, mailen Sie uns bitte unter info@divacup.com.