EN | FR | ES | DE
Menu

Mütter

Wenn jemand weiß, wie sich Ihre Tochter fühlt, wenn sie ihre erste Periode bekommt, dann sind das Sie. Anstatt ihr eine Schachtel mit Tampons zu geben und ein „Handbuch“ zu allen Themen in Bezug auf die Periode, geben Sie ihr doch etwas viel besseres: Zeit mit Ihnen.

Wenn jemand weiß, wie sich Ihre Tochter fühlt, wenn sie ihre erste Periode bekommt, dann sind das Sie. Anstatt ihr eine Schachtel mit Tampons zu geben und ein „Handbuch“ zu allen Themen in Bezug auf die Periode, geben Sie ihr doch etwas viel besseres:Zeit mit Ihnen.

Was unsere Töchter betrifft, machen wir viele erste Male mit. Erster Zahn, erstes Wort, erste Schritte und, woran wir oft nicht denken, erste Periode. Im Gegensatz zu ihren
ersten Schritten, holen wir selten die Videokamera um dieses Erlebnis zu filmen, rufen die Familie an um die Neuigkeiten mitzuteilen oder aktualisieren unseren Facebookstatus auf „Heute stolze Mama: Sabine hat ihre erste Regel!“

Warum nicht? Obwohl Menstruationspflege Fortschritte gemacht hat seit wir Teenager waren, werden die allbekannte Scham und Geheimhaltung immer noch an unsere Töchter weitergegeben. Ist es nicht längst Zeit, dass wir eine neue Tradition für unsere Töchter ins Leben rufen?

Von einer Mutter zur anderen, wir wissen, was es heißt seine kleine Prinzessin erwachsen werden zu sehen. Während sie die vielen Veränderungen der Pubertät durchmacht, stehen Sie ihr zur Seite und bieten ihr Rat an, auch wenn sie sagt, dass sie das nicht bräuchte.

Haben Sie selbst einige Tipps? Besuchen Sie unsere Diva Community um Ihre Erfahrungen zu teilen und tauschen Sie sich mit anderen Müttern aus, die mithelfen die Frauenhygiene zu revolutionieren.

Sie wissen nicht, wo sie anfangen sollen? Wir haben einige Ideen für Sie zusammengestellt, um den Anfang zu erleichtern.

Feiern Sie: Laden Sie Ihre Tochter zum Essen oder auf ein Eis ein, wenn sie ihre erste Periode bekommt. Indem Sie ihre Periode feiern, zeigen Sie ihr, dass es eine positive und keine negative Erfahrung ist.

Informieren Sie sich: Es passiert selten, aber manchmal haben Mütter nicht alle Antworten parat. Aber wir wissen, wie Sie sie finden können. Sie können eine Expertin in Alles über die Periode werden, indem sie die neuesten Neuigkeiten zur Menstruation verfolgen und Blogs, Foren und Teenager-Webseiten besuchen. Unsere Webseite gibt Ihnen einen guten Einblick in The DivaCup, DivaCup FAQsAlles über die Periode und Ideen, wie Sie und Ihre Tochter mithelfen können die Neuigkeiten über dieses erstaunliche Produkt zu verbreiten.

Kontakt halten: Es ist wichtig, dass Sie regelmäßig mit Ihrer Tochter über die Veränderungen, die sie erlebt, reden. Machen Sie eine Gewohnheit daraus, einmal im Monat mit ihr darüber zu sprechen.

Seien sie umweltfreundlich: Wenn Ihre Tochter ihre Periode bekommt, werden Sie wahrscheinlich bemerken, dass Ihre monatlichen Ausgaben steigen. Die Kosten von Frauenhygieneprodukten summieren sich über die Jahre, besonders wenn Sie zwei oder mehr junge Mädchen versorgen müssen. The DivaCup ist kostengünstig, hilft Abfall zu reduzieren und Ihre Familie trägt zu einem positiven Umwelteinfluss bei. Lass deine Periode ab sofort umweltfreundlich sein!

Teilen Sie:  Sprechen Sie offen und positiv mit Ihrer Familie über Menstruation – d.h. mit allen, sogar Ihren Jungen. Wenn Sie Ihren Söhnen und Ihrem Mann beibringen, was wirklich während der Menstruation passiert, lernen Sie Frauen zu respektieren und sich besser um die Frauen in ihrem Leben zu kümmern.

Versuchen Sie es!: Der beste Weg Ihre Tochter über nachhaltige Menstruationspflege zu informieren, ist mit gutem Beispiel vorranzugehen. Denken Sie daran, dass es nicht so viele erste Male gibt, die Sie und Ihre Tochter miteinander erleben können. Kaufen Sie The DivaCup für sich selbst und Ihre Tochter noch heute in einem Laden in Ihrer Nähe.

Medizinische Bedenken

Der Gebrauch von Frauenhygieneprodukten, die im Körperinneren getragen werden, löst bei Eltern und jungen Teenagern oft Ängste aus. Bedenken über Schmerzen, das Zerreißen des Jungfernhäutchens und den allgemeinen Gesundheitszustandes Ihrer Tochter sind unter Müttern weit verbreitet. Wir haben für unsere Töchter recherchiert und wollen diese Informationen mit Ihnen teilen.

Die nachstehenden Themen haben einen rein informativen Charakter und stellen keine medizinischen Ratschläge dar oder ersetzen eine ärztliche Beratung. Wenn Ihre Tochter Frauenhygieneprodukte, die im Körperinneren getragen werden, verwendet, und gynäkologische/medizinische Bedenken oder gesundheitliche Probleme bestehen, sollten Sie Ihren Arzt aufsuchen.

Schmerzen

In Abhängigkeit von der Form und Größe des Jungfernhäutchens einer Frau, kann das Einführen von The DivaCup Unbehagen bereiten, aber nach einigen Versuchen wird Ihre Tochter es gar nicht merken, dass sie sie trägt. Rein physisch ist The DivaCup für Frauen jeden Alters geeignet, weil die Vagina aus sehr flexiblem Gewebe und Muskeln aufgebaut ist. Der Körper von Frauen ist so gebaut, bei der Geburt eines Babys möglichst dehnbar zu sein, ein Frauenhygieneprodukt im Körperinneren zu tragen oder Sex zu haben. Nachdem es gedehnt wurde, kehrt das Gewebe der Vagina wieder zu seiner Ursprungsgröße zurück. Wie bei jedem neuen Produkt, brauchen Sie vielleicht einige Versuche um sich an The DivaCup zu gewöhnen, aber bei richtiger Benutzung ist es der komfortabelste Menstruationshygieneartikel.

Das Jungfernhäutchen

Leider hat Shakespeare es ganz falsch verstanden, als er auf das Jungfernhäutchen als „jungfräulichen Gürtel“ verwiesen hat. Ebenso wie Tampons beeinträchtigt The DivaCup die Jungfräulichkeit einer Frau nicht. Obwohl The DivaCup das Jungfernhäutchen dehnen oder zerreißen kann, vergessen Sie niemals, dass eine Frau eine Jungfrau ist, weil sie noch nie Sex hatte. Es ist für Sie sicherlich interessant zu erfahren, dass einige Mädchen ohne Jungfernhäutchen geboren werden und dass bei Aktivitäten, wie Reiten, Fahrradfahren oder Turnen, das Jungfernhäutchen ohne Wissen eines Mädchens zerreißen kann.

Eine gesunde Menstruation

Wenn Sie sich Sorgen um die Gesundheit Ihrer Tochter während der Menstruation machen, ist es die beste Lösung, sie mit wiederverwendbaren Menstruationsartikeln, wie The DivaCup oder wiederverwendbaren Stoffbinden, vertraut zu machen. Einwegtampons und -binden können schädliche Rückstände in der Vagina hinterlassen, ein Unwohlgefühl bei Ihrer Tochter auslösen und mit möglichen Infektionsrisiken verbunden sein. Denken Sie daran, dass The DivaCup aus einem nicht-absorbierenden, hochwertigen, medizinischem Silikonmaterial hergestellt wird. Da The DivaCup den Menstruationsfluss auffängt und nicht aufsaugt, wird der natürliche pH-Wert der Vagina nicht gestört.

Erfahren Sie mehr über The DivaCup und Menstruationsgesundheit, indem Sie unsere Webseite unter den Informationskategorien Alles über die Periode und Medizinische Fragen besuchen.